Maracas

Maracas - R E S E R V I E R T

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Juli 2020 (bei FBM seit Mai 2019)
geboren am:05.02.2013
Größe:ca. 60 cm
Mittelmeerkrankheiten:Ehrl. positiv (behandelt), Rest negativ
Patenschaft:Maracas würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Peggy Bell
Besonderheit:ruhig, anhänglich
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:17.07.2020

Was wir über Maracas erzählen können ...


04.06.2020

Maracas wartet derzeit noch bei der FBM. 
 

Update 08.07.2020

Maracas ist vorgestern bei uns in der Auffangstation angekommen und sucht nun von hier aus ihre Familie.

Maracas ist eine ruhige, in sich ruhende Hündin. Sie kommt hier bereits wunderbar in ihrer Hundegruppe zurecht. 

Menschen beobachtet sie kurz, dann geht sie auf alle freundlich zu und freut sich über die Aufmerksamkeiten. 

Update 13.07.2020

Neue Fotos von Maracas:

Update 14.07.2020

Sechs Jahre diente Maracas ihrem Galguero in Spanien, dann wurde sie aussortiert. Sicher war sie in ihrer Jugend eine gute Jägerin und hat ihm viele Welpen geboren. Aber Maracas war doch noch jung genug, um sich danach körperlich gut zu erholen. Nur ihre abgenutzten Zähne legen noch Zeugnis ab von den schlechten Zeiten. Auch die seelischen Spuren, die ihr erstes Leben hinterlassen hatte, heilten mit der Zeit. Über ein Jahr wartete Maracas bei der Fundación Benjamín Mehnert auf ihre Chance. Wir wollten sie ihr endlich geben und so kam vor anderthalb Wochen eine in sich ruhende Galga mit wunderschönem grauen Gesicht in unserer Auffangstation im Fränkischen Seenland an.

Maracas ist durch ihre Lebenserfahrung und ihr ausgeglichenes Naturell der ruhende Pol in ihrer Galgo-WG. Sie lässt sich durch Kleinigkeiten nicht aus dem inneren Gleichgewicht bringen und hat es nicht nötig, sich in der Gruppe der Hunde zu beweisen.

Fremden gegenüber ist Maracas anfangs vorsichtig, aber kommt dann doch bald näher und nimmt aus eigenem Antrieb Kontakt auf. Denn eigentlich mag sie die Menschen gerne und schätzt deren streichelnde Hände. Zu ihrer Bezugsperson hat Maracas schnell ein zärtliches Verhältnis entwickelt.

Mit den anderen Hunden in ihrer Gruppe kommt Maracas bestens zurecht. Sie ist sehr sozialkompetent und wird von allen geschätzt und respektiert. Umgekehrt schätzt auch Maracas die Gesellschaft der anderen. Vom Ankunftstag an hatten wir den Eindruck, sie fühle sich besonders zu ihrer Reisegenossin Roberta hingezogen, die auch ein eher ruhiger Typ ist. Seite an Seite liegen die beiden Galgas gerne im Garten und dösen vor sich hin.

Maracas genießt es nun sichtlich, ausgiebige Sonnenbäder zu nehmen, Spaziergänge zu machen, auf weichen Kissen zu ruhen und sich verwöhnen zu lassen. Dieser liebenswerten Galga fehlt eigentlich nur noch eine eigene Familie zu ihrem Glück, die dieses Verwöhnprogramm fortsetzt.

Update 17.07.2020

Ein Video von Maracas:

Sie möchten Maracas ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Maracas. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Maracas übernehmen?

Sie haben Maracas in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Maracas.

 

Sie möchten mehr über Maracas erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing