In Erinnerung an

Hunde, die für uns immer unvergessen bleiben ...

Mit einem Klick auf den Hundenamen oder auf das Bild (falls verlinkt) erfahren Sie mehr zu dem jeweiligen Hund.

Culebra

22.08.2020

Culebra, nach vielen "Ups and Downs" hast du deine letzte Schlacht verloren.

Gute Reise, kleine Maus! Freunde erwarten dich auf der anderen Seite.
Rennt gemeinsam frei und unbeschwert und lass auf der großen Wiese ein paar Grashüpfer für deine Freunde übrig.

Sola

18.07.2020

„Sola liebt die Sonne.“ Das war der erste Satz, den wir über sie gelesen haben.

Die Sonne hat Sola ihr Leben lang geliebt, aber es gab noch so viel mehr zu tun in ihrer Zeit bei uns: zu buddeln, zu rennen, zu kruschteln, jeden Morgen die Klopapierrolle aus dem Bad zu klauen. Sola hat von verschiedenen englischen Stränden zielsicher einen Weg zu den aufregenden Kaninchen gefunden, für Rica hat sie immer bereitwillig das Häschen gespielt und auf der Hundewiese Krähen hochzuscheuchen, war eine ihrer großen Freuden.

Rica, unsere Prinzessin, ist noch bei uns, aber unsere Räubertochter ist von uns gegangen.

Jetzt blüht eine Rose an ihrem Sonnenplatz im Garten.

Thor

20.05.2020

Thor hat uns verlassen. Aufgrund einer Krebserkrankung mussten wir ihn erlösen lassen.

Leb wohl, kleiner Mann. 

Lara

Mai 2020

Unsere liebe Lara,
wir konnten dir eine wunderschöne und intensive Zeit in unserer Familie schenken.
Du bleibst in unserem Herzen ...

Chori

30.03.2020

Chori mussten wir am 30.03.2020 aufgrund seiner Herzprobleme erlösen. Er jagt jetzt hinter dem Regenbogen.

Mach's gut, Kleiner!

Copita

20.02.2020

Unsere Omi Romy ist für immer eingeschlafen ...

Vroni

22.01.2020

Am 22. Januar mussten wir unsere Vroni gehen lassen.

Sie war unser Einstieg in die Welt der Windhunde, die uns seit dem nicht mehr loslassen.

Vroni war 9 Jahre und eine Woche unser bester Freund, unser liebster Hund und das Beste, was uns je passieren konnte!

Sucre

07.02.2020

Viereinhalb Jahre haben wir unser Leben mit unserem Sucre teilen dürfen. Er war unser treuer Begleiter, sanft, liebenswert und klug. Er hat unser Leben reich gemacht; seine bedingungslose Liebe, Anhänglichkeit und Sanftheit hat ihn zu unserem Freund, Trost - und Taktgeber werden lassen. Ganz tief hat er unser Herz berührt. Nun müssen wir ohne unseren Seelenhund weitergehen. Er fehlt uns unendlich und wir trauern um ihn.

Sylvester

22.01.2020

Gestern mussten wir unseren sanften Riesen, meinen Herzenshund, über die Regenbogenbrücke gehen lassen. Wir hatten 7 1/2 wundervolle Jahre mit ihm und sind glücklich, dass wir uns damals gefunden haben. Unser Großer hat unser aller Leben so sehr bereichert, umso schmerzvoller ist sein plötzlicher und erwarteter Weggang. Sylvester war ein wundervoller Hund!

Grönemeyer hat einmal treffend gesungen:
"Wir waren verschworen
Wären füreinander gestorben
Haben den Regen gebogen
Uns Vertrauen geliehen
Wir haben versucht
Auf der Schussfahrt zu wenden
Nichts war zu spät
Aber vieles zu früh
...
Es war ein Stück vom Himmel
Dass es dich gibt

Du hast jeden Raum
Mit Sonne geflutet
Hast jeden Verdruss
Ins Gegenteil verkehrt

Nordisch nobel
Deine sanftmütige Güte
Dein unbändiger Stolz
Das Leben ist nicht fair"

Bilma

12.01.2020

Nach mehr als neun gemeinsamen Jahren hat sich Bilma auf die Reise gemacht; meine beste Freundin hinterlässt in ihrem Rudel eine große Lücke, die nur sie mit ihrer Einzigartigkeit zu füllen vermochte. Sie war ein echtes Unikat; hat uns getröstet und begleitet, zum Lachen gebracht und immer wieder erstaunt.

Liebe Bilma, du fehlst uns sehr, wir lieben dich und werden dich niemals vergessen! Danke, dass du in all den Jahren so treu an unserer Seite warst.

Jeden Tag bist du am Ende der Runde zum Haus vorgelaufen und hast dich gefreut, wenn wir ankamen... - wir werden uns daheim wiedersehen.

Rumba

19.12.2019

Der Himmel hat einen Stern mehr - wir mussten uns von unserer Rumba verabschieden ...

Sueno

09.11.2019

Sueño hat sich auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht.

Sueño bedeutet Traum. Du warst für uns ein Traumhund. Wir nannten dich liebevoll Plüsch. Viel zu kurz war unsere gemeinsame Zeit.

Auf der anderen Seite des Regenbogens wartet bereits jemand, der dich ganz fest in die Arme schließen wird. Ihr werdet gemeinsam mit deinem Weggefährten Santos über die grüne Wiese gehen. Dieser Gedanke tröstet uns ein wenig. Gute Reise, Plüsch

Sori

16.09.2019

Seit dem 11.09.2010 bereicherte Sori das Leben seiner Familie. Jetzt hat sich Sori auf den Weg über die Regenbogenbrücke gemacht. Nun ist er wieder vereint mit seinem Freund Pele (Pelayo).

 

 

Susi

14.08.2019

Am 14.08.2019 ist unsere Susi auf ihrem Lieblingsplatz im Büro eingeschlafen. Sie durfte nur 10 Jahre alt werden, ihr krankes Herz hatte keine Kraft mehr.

Kika

12.08.2019

Unsere Ballerina ist über den Regenbogen auf die große Wiese gegangen. Fast zehn Jahre hast du uns mit deinem Wesen verzaubert und glücklich gemacht, immer an der Seite von Manolo, der dich auch so sehr vermisst. Ein Charakterkopf ist von uns gegangen, ein Stern am Himmel wird hell leuchten. Niemals werden wir dich vergessen, Danke für die unfassbar schöne Zeit mit dir.

Noelia

21.07.2019

Ein Sonnenschein auf vier Pfoten, das warst du ... in so viele Herzen hast du dich geschlichen. Fast sieben Jahre waren uns vergönnt und doch nicht genug. Schnell, unerwartet hat es uns erwischt und so sehr getroffen. Wir ließen dich an einem sonnigen Sonntag, am 21.07.2019, friedlich gehen. 

Run free ... meine Noelia. 

Wir werden dich nie vergessen ...

Pami

06.07.2019

Du warst Liebe auf den ersten Blick, geliebte Pami. Ich bin unendlich dankbar, dass du deine letzten beiden Jahre bei mir verbringen durftest. Du warst etwas ganz besonderes. In meinem Herzen hast du einen festen Platz.

Wir vermissen dich.

 

Sofia

29.06.2019

Sofia hat den Kampf gegen das Alter verloren. Mit 18 Jahren durfte sie jetzt doch in den Hundehimmel. Sie war eine wahre spanische Königin - sanft, gutherzig und einfach wunderbar.
Sie wird immer bei uns sein ...

Pastora

03.06.2019

Pastoras Herz konnte nicht mehr. 

 

Marvin

02.06.2019

Marvin musste gehen ...

Alle, die ihn gekannt haben, werden sich an den zarten, weißen Rüden mit Liebe erinnern.

 

Gordon

02.06.2019

In Erinnerung an Gordon.

Leb wohl, Schnuckel!

Bambo

24.05.2019

Wir sind uns begegnet, du hast Spuren hinterlassen in mir.
In meinem Herzen hast du dir Raum geschaffen, für immer!

Balto

23.05.2019

Balto ist gegangen ....
 

Flora

18.05.2019

Der Himmel hat einen neuen Stern.

Wir trauern um Flora.

 

Ayman

14.05.2019

Aymans Zeit hier auf Erden ist abgelaufen. Er wird uns immer in Erinnerung bleiben.

Jenna

23.04.2019

Eine große Chefin hat sich auf die Reise gemacht. Jennas Kräfte gingen zu Ende.

Satur

Mai 2019

Satur ist seinen beiden Freunden Lanca und Santos auf die große Wiese gefolgt. Jetzt sind sie wieder vereint. Machts gut, ihr drei ...

Saber

25.04.2019

Zehn Jahre lang hatte Saber in einem Windhundrudel an der Nordsee sein Zuhause. Er war ein besonders temperamentvoller Jäger, der keine Abenteuer ausgelassen hat. Sein Stolz und seine Unabhängigkeit haben uns tief beeindruckt.

Truco

19.04.2019

Das Leben ist manchmal so ungerecht.

Carlos, Ex-Truco, hatte gerade ein Zuhause gefunden.

Wir werden ihn immer im Herzen mit uns tragen.

 

Santos

April 2019

Der starke, große und taube Santos ist über den Regenbogen vorausgegangen.

Wir werden Santos nicht vergessen!

Lanca

April 2019

Lanca hat die Flügel ausgebreitet. Die zarte, schüchterne Lanca wird für immer in unseren Herzen sein.

 

Marta

12.04.2019

Marta musste viel zu jung noch, aufgrund eines Tumors, gehen.

In unseren Herzen lebt sie weiter.

 

 

Tipi

19.03.2019

Tipi lebt nicht mehr.

Tipi hat es nicht geschafft. Sie ist in Spanien leider gestorben.

Sie wurde heute morgen tot aufgefunden. Die Opduktion ergab einen Pankreastumor, der schon in die Lymphknoten gestreut hat.

Faron

11.02.2019

Unser Faron hat uns nun nach sechs gemeinsamen Jahren verlassen.

Trueno

06.02.2019

Mit ebenso großer Bestürzung wie tiefer Traurigkeit müssen wir mitteilen, dass wir gestern Abschied von unserem Trueno nehmen mussten. Trueno war erst vor wenigen Tagen zu uns gekommen, nachdem er einige Zeit vergeblich in einem Tierheim in Spanien auf eine Familie gewartet hatte. Wir hatten so sehr gehofft, ihm zu einem besseren Leben in einem liebevollen Zuhause verhelfen zu können, doch es hat nicht sein sollen. Weder ihm noch uns ist dieses Glück vergönnt gewesen.

Liam

07.12.2018

Wir haben Liam verloren .... wer begrüßt jetzt unsere Gäste?

 

Cerafina

Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind.

Cefarina (Pieps) ist am 13.11.2018, einem verregneten Dienstag, auf die große Reise gegangen.

Santos

24.10.2018

Unser Santos lebt nicht mehr.

Er ist jetzt auf der großen Wiese und kann wieder nach Herzenslust rennen und springen ...

Als er zu uns kam, hatten wir anfangs nicht gedacht, dass es doch noch 10 schöne Monate mit ihm werden würden.

Fabio

20.08.2018

„Alles hat seine Zeit: Sich begegnen und verstehen, sich halten und lieben, sich loslassen und erinnern." Ein ganz Großer hat die Bühne des Lebens verlassen - und doch bleibt er für immer in unseren Herzen - Fabio, Du fehlst in unserer Mitte - doch durch unsere Liebe sind wir auf ewig verbunden.

Lilly

16.08.2018

In unseren Herzen bist du immer bei uns.

Josie

20.06.2018

Unsere Josie, unser Hauself Dobby mit deinen großen Augen, wir vermissen dich sehr. Deinen Wink mit der Pfote, wenn wir dich weiterstreicheln sollten, deine Freudensprünge, wenn wir vor die Tür gegangen sind, dein Schnarchen auf dem Sofa. Du hast die schöne Seite des Lebens viel zu kurz kennengelernt und du warst viel zu kurz bei uns.
Du fehlst - und der Schmerz ist so groß.
 

Lisa

01.06.2018

Acht Jahre war sie unsere ständige Begleiterin, sie fehlt uns so sehr.

Ruth

03.05.2018

Ruth hat sich heute ganz still und leise von uns verabschiedet. Ihr Herz konnte nicht mehr. 

Wir werden ihr ganz spezielles "Nasen-Schubsen" sehr vermissen. 

Lizek

*2007 - 2018*

Ich bin nur eine kleine Welle auf dem Ozean. Die Welle kommt und geht. Der Ozean bleibt, ist immer da.

Pilar

Zu Pilars erstem Todestag am 23. März 2018

Es war am 03. November 2014.
Bei meinem Besuch in der Galgoauffangstation sah ich Dich, ganz zurückhaltend hinter den anderen Hunden, und ich wusste: Du bist es, die ich will! PILAR.
Dann am 16. November brachten Dich ganz liebe Galgofreunde. Du warst überaus sensibel, zurückhaltend, ja oft auch ängstlich.
Mit der Zeit jedoch legte sich dieses Verhalten und Du hast Vertrauen gefasst. Es begann eine wunderschöne Zeit mit Dir.
Auch mit TARIK, der am 24. März 2015 zu uns kam, hast Du Dich sehr gut verstanden.
Eine besondere Zuneigung hattest Du zu unserem Kater Paul; ihr zwei seit immer beieinander gelegen.

 

Miguel

02.03.2018

Wir sind unendlich traurig, dass Miguel nicht das Glück hatte, eine eigene Familie zu finden, die ihm die große, weite Welt zeigt, und dass er in so jungen Jahren den Kampf gegen die Leishmaniose nun verloren hat.

Wenn der Schmerz nicht mehr ganz so groß ist, werden wir uns an den Miguel mit seinem hellgrünen (der Farbe der Hoffnung) Halsband erinnern, den lustigen, quirligen, jackenfesthaltenden, pferdeschwanzziehenden Jungspund, der sich beim Spazierengehen immer so bemüht hat, alles richtig zu machen. Er wird immer in unseren Herzen sein.

 

Kenny

26.02.2018

Kenny (ehemals Usain), gestorben am 26.2.2018:

Zwei Jahre durften wir dich begleiten. Eine viel zu kurze Zeit, aber du hast uns an jedem einzelnen Tag mit deinem verspielten, liebenswürdigen Wesen zum Lachen gebracht und uns einfach nur glücklich gemacht. Mach's gut, lieber Kenny. Du fehlst uns so sehr.

 

Elfo

21.02.2018

Leb wohl, liebes Elfchen - heute Mittag hat uns der Tierarzt gesagt, dass dich deine Beine nur noch unter größten Schmerzen tragen können und das wollten wir dir nicht länger zumuten. Da haben wir dich auf die große Wiese entlassen müssen. Fast sieben Jahre durften wir mit dir zusammen sein und dich als Clown, Kuschelfreund und Angsthase kennenlernen - und wer soll uns jetzt früh sagen, dass die Futterzubereitung mal wieder viel zulange dauert? In unseren Gedanken wirst du immer erhalten bleiben - deine Schlafstellungen waren einzigartig!
 

Venus

01.02.2018

Traurige Nachricht von Venus - wir haben so gehofft, aber leider hat es Venus nicht geschafft.

So kurz vor dem Ziel ist ihre Kraft leider zu Ende gewesen. Ihr kleiner Körper konnte nicht mehr.

Venus, wir hätten dich so gerne bei uns gehabt und dir ein schöneres Leben gezeigt, als du es in deinem bisherigen Leben kennengelernt hast.
 

Jupiter

30.01.2018

Danke, dass ihr uns den wundervollen Jupiter anvertraut habt. Er hat viel mitgemacht, aber auch viel Glück in seinem Leben gehabt und ganz viel Liebe von allen Menschen bekommen, die ihn kennenlernen durften. Er war sehr lieb, stolz, treu, tröstend, sehr humorvoll und hat Spaß geliebt. 

Unser wunderbarer Hund war definitiv ein Menschenfreund.

Er ist aufgrund seines Herzproblems am 30.01.2018 im Schlaf gegangen.

Jana

06.01.2018

Jana hat sich heute morgen aufgemacht in eine andere Welt .... 

 

Pelayo

28.12.2017

Seelenhund Pele (Pelayo) hinterläst eine traurige Familie. Ruhe in Frieden.

Santana

05.12.2017

Oh Himmel, es ist nicht dein Stern ...

Marcy

Wir mussten uns am letzten Samstag, 02.12.2017, von unserer Marcy verabschieden.

Nur drei Tage nach ihrem 13. Geburtstag und nach 7 schönen Jahren bei uns, waren ihre Kräfte nun verbraucht.

Luna

Am 01.07.2017 war Lunas Zeit leider abgelaufen. Ihr Herz hat einfach aufgehört zu schlagen.