Bruno

Bruno - R E S E R V I E R T

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Feb. 2020 (im Refugio Desert Hearts seit Jan. 2020)
geboren am:ca. 2018
Größe:ca. 64 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Bruno würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:anhänglich, lustig, verspielt
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:16.03.2020

Was wir über Bruno erzählen können ...


17.01.2020

Bruno ist ein noch junger Galgorüde, der von seinem Jäger aussortiert wurde. Wir wissen nicht warum.

Bruno ist heute im Refugio Desert Hearts angekommen, zusammen mit Silvester und Napoleon. Er wird jetzt auf seine Reise nach Deuschland vorbereitet.

Bruno sucht ein Sofa!

Update 19.01.2020

Bruno ist im Refugio Desert Hearts angekommen!

Update 27.02.2020

Bruno ist kürzlich bei uns im Fränkischen Seenland angekommen.

Update 14.03.2020

Bruno hat sich gleich nach seiner Ankunft in den Alltag unserer Auffangstation eingefunden, als wäre er schon immer da gewesen. Der recht kleine, zweijährige Galgorüde ist eine echte Frohnatur mit einer kindlich unbeschwerten Ausstrahlung.

Reinen Herzens geht Bruno auf jeden zu und ist offen für alles Neue. Jeder Besucher wird herzlich begrüßt und ohne zu zögern nimmt Bruno Körperkontakt auf. Spielen und Spaß haben ist Brunos Leidenschaft Nummer 1, Schmusen folgt gleich danach auf Platz 2, Küsschen geben – na ja, wir untertreiben ein wenig, der Kerl schleckt und knabbert einem gleich den halben Kopf und die Ohren ab, wenn man das zulässt – auf Platz 3. Es ist, als würde Bruno momentan alles an Zärtlichkeit und guter Laune nachholen wollen, was er in seiner Kindheit versäumt hat.

In der großen Gruppe der Hunde, in der er hier lebt, bewegt Bruno sich ganz locker. Er versteht sich mit Rüden und Hündinnen gleichermaßen gut. Jeder wird sofort auf Spieltauglichkeit überprüft. Dabei ist er ein fairer Spieler, der bisher keine Löcher macht. Droht das Spiel aus dem Ruder zu laufen, zieht er sich rechtzeitig zurück. Bruno ist nervenstark genug, um bei den Rennspielen auch einmal den Hasen zu geben, macht aber lieber den Jäger. Findet sich kein Partner, hat Bruno aber auch viel Freude daran, einem Bällchen auf der Wiese nachzujagen, das man ihm wirft oder das er sich im Bedarfsfall einfach selbst zum Leben erweckt, indem er es in die Luft schleudert.

An der Leine läuft Bruno recht gut und zieht nicht, doch packt ihn manchmal der Übermut und er muss ein paar kleine Luftsprünge machen, weil er sich einfach so des Lebens freut. Hundebegegnungen verlaufen entspannt.

Bei der Futterverteilung ist Bruno unkompliziert und kommt gut zurecht. Er ist Körperkontakt mit den anderen Galgos nicht abgeneigt und teilt sich gerne ein Bettchen. Über einen spielfreudigen und sozialen Gefährten in seiner zukünftigen Familie würde Bruno sich sicher freuen.

Unser Bruno ist ein echter Goldjunge, dessen früheres Leben keine Schatten auf seiner Seele hinterlassen hat. Zu seinem Lebensglück fehlt ihm nun eigentlich nur noch eine eigene Familie.

Update 16.03.2020

Ein kleines Filmchen von Bruno:

Sie möchten Bruno ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Bruno. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Bruno übernehmen?

Sie haben Bruno in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Bruno.

 

Sie möchten mehr über Bruno erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing