Senia

Senia

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Feb. 2020 (bei Refugio Patan seit Dez. 2019)
geboren am:10.12.2016
Größe:ca. 60 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Senia würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:etwas schüchtern
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:31.03.2020

Was wir über Senia erzählen können ...


21.01.2020

Senia konnte in Verà gesichert werden.
Die hübsche Galga ist anfangs etwas zurückhaltend, kennt sie die Menschen, gibt sich das schnell.
Dann zeigt sie sich als freundlich und verschmust.

Zu den anderen Hunden ist Senia immer freundlich, versteht sich gut mit allen und würde sich über Hundegesellschaft in ihrem Zuhause freuen.

Update 12.02.2020

Senia ist in Deutschland angekommen.

Senia ist eine kleine, zierliche Hündin. Im Moment zeigt sie sich noch sehr vorsichtig uns Menschen gegenüber, aber doch auch neugierig.

In der Hundegruppe kommt sie gut zurecht, hält sich aber auch dort noch zurück. 

Update 17.02.2020

Neue Bilder von Senia:

Update 07.03.2020

Neue Bilder von Senia:

31.03.2020

Senia ist eine zierliche Galga mit wunderschönen, ausdrucksvollen Augen, die beim ersten Kennenlernen jedoch auf Abstand bedacht ist. Wenn man auf sie zugeht, weicht sie aus.

So vorsichtig sich Senia Fremden gegenüber zeigt, so kann sie doch auch ein kleiner, fröhlicher Wirbelwind sein, wenn sie sich erst einmal ein Herz fasst und ihre Scheu vor Menschen besiegt. Kommt ihre Bezugsperson in die Auffangstation, macht Senia inzwischen Luftsprünge vor Freude und zeigt Spielaufforderungen. Schon nach kurzer Zeit kam sie mit in die Blockhütte und wollte gestreichelt werden. Im Schutz des Hauses fällt es ihr leichter, sich zu entspannen und Nähe zuzulassen. Senias Zuneigung zu den Menschen ist durch schlechte Erfahrungen früherer Zeit zwar ein wenig erschüttert worden, aber nicht so tief, dass sie nicht Sehnsucht nach Zärtlichkeit und Zuwendung hätte.

In der Hundegruppe, in der Senia hier lebt, wird sie gern von den anderen ein wenig gepiesackt. Sie zieht das Unheil förmlich durch ihr Verhalten an, denn wenn sie glaubt, in eine brenzlige Lage zu kommen, schreit sie schon vorausschauend auf. Einige der anderen Hunde machen sich dann einen Spaß daraus, sie in die Ecke zu drängen und zu verbellen. Inzwischen weiß Senia aber, dass ihr nichts passiert und nimmt sich aus dem „Spiel“ indem sie einfach ruhig stehen bleibt und somit für die anderen uninteressant wird.

Auf Spaziergängen läuft Senia sehr schön und ohne zu ziehen an der Leine. Da fällt viel von ihrer Unsicherheit ab und sie geht oft vor einem, als hätte sie einen Plan und wüsste genau, wo wir hinwollen. Weghuschende Mäuse wecken ihr Interesse, so dass sie auch einmal hinterherhüpfen will. Hundebegegnungen an der Leine verlaufen entspannt. Selbst ein wildgewordener Terrier, der in die angeleinte Gruppe hineinlief und die Hunde in die Hinterläufe zwickte, brachte Senia nicht aus der Fassung.

Auf der Wiese genießt Senia die Möglichkeit, ihre Runden zu drehen und beteiligt sich auch an den Rennspielen der Galgos. Wird sie zum Hasen gemacht, bricht sie das Spiel ab, indem sie einfach stehenbleibt. Kluges Mädchen!

Senia ist eine besonders liebenswerte kleine Galga, der wir ganz schnell eine Familie wünschen. Über ein oder zwei soziale Hundegefährten würde Senia sich sicher freuen.

Sie möchten Senia ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Senia. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Senia übernehmen?

Sie haben Senia in Ihr Herz geschlossen, können ihn/sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Senia.

 

Sie möchten mehr über Senia erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
 

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing