Sagres

Sagres

Geschlecht:Rüde, kastriert
wartet in:Deutschland, Pflegestelle bei Essen
wartet seit:Januar 2020 (bei FBM seit 08.02.2019)
geboren am:Feb. 2016
Größe:ca. 67 cm
Mittelmeerkrankheiten:negativ
Patenschaft:Sagres würde sich über eine Patenschaft freuen.
Besonderheit:ängstlich
Adoptionsvoraussetzung:souveräner Ersthund, Angsthunderfahrung
letztes Update:10.02.2020

Was wir über Sagres erzählen können ...


26.11.2019

Sagres ist ein wunderschöner Rüde, dem jedoch der Lärm im Tierheim sehr zu schaffen macht, und er dürfte nichts Gutes erlebt haben.

Sagres ist Menschen gegenüber ängstlich und was eine liebevolle Berührung bedeutet, muss er erst lernen. Es scheint, als hätte er sein Strahlen verloren. Doppelte Sicherung und Bauchgurt sind bei Sagres Pflicht - laute Geräusche, neue Umgebungen und wenn man hinter ihm geht – das alles macht ihm Angst. Ein souveräner Ersthund wäre wünschenswert.

Sagres sucht eine mit Angsthunden erfahrene Familie. Wer hilft Sagres dabei, den Glanz in seinen Augen wieder zu finden?

Update 11.01.2020

Sagres kam im Februar 2019 aus einem südlich von Córdoba gelegenen Dorf in die Obhut der Fundación Benjamín Mehnert. In seinem bisherigen Leben scheint der inzwischen 4 Jahre alte Galgorüde noch nicht viele gute Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, denn er zeigt sich ihnen gegenüber immer noch sehr schüchtern. Auch laute Geräusche, unbekannte Umgebungen und Situationen oder wenn jemand hinter ihm hergeht: all das verunsichert ihn sehr. Zudem macht ihm das Leben und der Lärm in der großen Auffangstation zu schaffen. Daher möchten wir ihn bald zu uns ins Fränkische Seenland holen, damit er sich von hier aus auf die Suche nach einfühlsamen Menschen machen kann, die Erfahrungen im Umgang mit ängstlichen Hunden haben.

Sagres ist in einem Vlog von Natasja und Corné Duijvelaar zu sehen, der im November 2019 gedreht wurde:

Update 27.01.2020

Sagres ist in Deutschland angekommen und direkt zu seiner Pflegefamilie gezogen.

Dort lebt er mit zwei Galgos zusammen und wird hoffentlich bald auftauen.

10.02.2020

Sagres muss nicht mehr umziehen.

Ein Fall von Pflegestellen-Versager-Virus, ganz heftiger Natur.

Wir freuen uns sehr!