Rosi

Rosi

Geschlecht:Hündin, kastriert
wartet in:Deutschland, Auffangstation
wartet seit:Sep. 2019 (bei FBM seit Nov. 2018)
geboren am:14.02.2017
Größe:ca. 62 cm
Mittelmeerkrankheiten:Ehrlichiose positiv (behandelt), Rest negativ
Patenschaft:Rosi würde sich über eine Patenschaft freuen.
Paten:Christina H.-H., Steffen Schürer
Besonderheit:schüchtern, lebhaft, lustig
Adoptionsvoraussetzung: 
letztes Update:09.07.2020

Was wir über Rosi erzählen können ...

16.09.2019

Rosi ist vor Kurzem hier bei uns in der Auffangstation angekommen.

Rosi ist uns Menschen gegenüber vorsichtig. So hat sie uns gleich am ersten Tag lange im strömenden Regen an der Nase herum geführt. Ja, fast hatte man den Eindruck, sie macht sich einen riesen Spaß daraus, uns auf der großen Wiese davon zu laufen. 

Inzwischen hat sich Rosi in ihre Hundegruppe gut eingelebt, uns Menschen gegenüber ist sie aber immer noch misstrauisch. Sie kommt näher, zeigt auch Freude, nur der letzte Schritt fehlt noch.
 

Update 04.10.2019

Neue Fotos von Rosi:

Update 20.12.2019

Rosi ist eine kleine, wieselflinke Galga, die voll in ihrem Element ist, wenn sie rennen und spielen kann. Darf sie für die anderen Galgos auf der Wiese den Hasen geben, lacht ihr die Freude darüber aus dem Gesicht. „Fang mich doch!“ So schnell kriegt sie keiner, denn sie ist momentan einer der schnellsten Hunde in der Station. Auch als neulich der erste Schnee gefallen ist, war Rosi begeistert und hat zusammen mit Izan auf der Wiese richtig Spaß gehabt. Mit festen Bezugspersonen und in vertrauter Umgebung hat Rosi den Schalk im Nacken sitzen.

Im Gehege zeigt Rosi sich immer noch von ihrer misstrauischen und vorsichtigen Seite. Selbst um ihre Bezugspersonen macht sie dort manchmal noch einen Bogen. Fremde werden verbellt, damit sie ja nicht auf die Idee kommen, ihr zu nahe zu kommen. Im Blockhaus hingegen ist sie mittendrin, vorsichtig zwar noch, aber sie lässt sich dort gerne streicheln und sucht auch schon die Nähe des Menschen. Ganz sanft nimmt sie Kontakt auf, wird nie fordernd oder aufdringlich. Selbst Fremde machen ihr im Blockhaus dann doch so wenig Angst, dass sie sie tolerieren kann. Wäre Rosi erst einmal Teil einer Familie, würde sie sich schnell den Menschen öffnen und ihr Misstrauen ablegen, so unsere Einschätzung.

Mit den anderen Hunden kommt Rosi sehr gut zurecht. Sie lebt harmonisch in einer größeren Gruppe Galgos, ist sozialkompetent und selbstbewusst genug, um auch einmal zu sagen, wenn ihr etwas nicht passt. Sie liegt gern mitten in der Gruppe und teilt sich ihr Bettchen mit einem anderen.

Rosi hat einen gesegneten Appetit. Sie frisst momentan noch schnell und hektisch, so als hätte sie Sorge, das Futter würde gleich aus ihrem Napf verschwinden, wenn sie es sich nicht selbst einverleibt. Futterneid zeigt sie aber nicht und ist von absolut friedliebender Natur.

Beim Spaziergang geht Rosi vorneweg, ohne aber übermäßig an der Leine zu ziehen. Begegnet man Fremden, weicht sie aus. Sie ist an ihrer Umwelt interessiert und hat Freude daran, die Umgebung zu erkunden.

Wir wünschen uns für diese kleine Rennsemmel eine Familie mit Garten oder der Möglichkeit des täglichen gesicherten Freilaufs. Ein oder mehrere Hundepartner, die Freude an Spiel und Bewegung haben, wären für Rosi eine große Bereicherung.

Update 03.03.2020

Neue Fotos von Rosi:

Update 13.04.2020

Ein Video von Rosi, Kelio und Champi:

Update 06.06.2020

Ein Video von Rosi mit ihrem Spielgefährten Kelio:

Update 23.06.2020

Ein Video mit Rosi, Kelio und Champi:

Update 09.07.2020

Ein Video von Pelto mit seinen neuen Freunden Rosi und Champi:

Sie möchten Rosi ein neues Zuhause geben?

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Rosi. Bitte lesen Sie zunächst die Adoptionsgrundlagen und füllen die Adoptionsanfrage aus.

 

Sie möchten eine Patenschaft für Rosi übernehmen?

Sie haben Rosi in Ihr Herz geschlossen, können sie aber leider nicht adoptieren? Übernehmen Sie doch eine Patenschaft für Rosi.

 

Sie möchten mehr über Rosi erfahren?

Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ansprechpartner:Bianca Seefeld
Email:bianca.seefeld@galgorettung-fs.de
Tel.:09173 79916
Ort:91177 Thalmässing